Sexstellungen finden Sie rechts in der Sidebar

Willkommen auf Sexstellung.org – dem Sexstellungsverzeichnis für alle bekannten Sexstellungen auf der Welt. Wir haben uns die Mühe gemacht und für euch über 130 Sexstellungen zusammengefasst und auf das Wesentliche reduziert. Dazu findet ihr zu jeder Sexstellung noch einen kleinen Tipp am Ende, der die Sexstellung noch ein wenig interessanter machen kann, wenn er richtig angewandt wird.

Wir haben uns diese große Mühe aus einem ganz besonderen Grund gemacht und nicht umsonst über 130 Sexstellungen zusammgengefasst. Wir hören sehr oft von Menschen, die sehr unzufrieden mit ihrem Sexleben sind. Das liegt meistens nicht an ihnen selbst oder an den Körpergegebenheiten. Nein! Es liegt an mangelndem Wissen. Diese Menschen kennen sich eben nicht so gut aus bei dem Thema Sex. Sie kennen bloß die Missionarsstellung, die Reiterstellung und vielleicht noch die Doggy Stellung. Aber das wars dann auch schon mit dem Sexstellungs Reportoire. Diese Menschen wurden von Grund auf zum Scheitern verurteilt, denn ihre Eltern haben ihnen nie wirklich erklärt, wenn sie es ihnen überhaupt erklärt haben, wie man “richtigen Sex” hat, weil sie es selbst nicht besser wussten. Es ist also ein Fehler der Erziehung, aber zum Glück muss es kein dauerhafter Fehler sein!

Wenn sie sich nun wiedererkannt haben und denken, dass auch sie nur ein paar Sexstellungen kennen, dann sollten sie jetzt dringend weiterlesen und das hier vermittelte Wissen gut verinnerlichen, denn im Grunde müssen sie ihr Sexleben nur mit einigen hier niedergeschriebenen Sexstellungen füttern.

Und an dieser Stelle kommen wir von Sexstellung.org ins Spiel. Wir haben alle Sexstellungen für sie zusammengefasst und zeigen Ihnen nun unsere Ergebnisse, zusammen mit einem persönlichem Tipp am Ende jeder Sexstellung.

Aber zunächst befassen wir uns doch mit Vorspiel, welches wie der Name schon verrät vor dem Sex stattfindet.

Vorspiel

Das Vorspiel geht allen sexuellen Aktivitäten voran. Zumindest ist das bei den meisten Paaren so. Beim Vorspiel geht es darum, den Partner möglichst positiv auf den bevorstehenden Sex einzustimmen. Das kann durch sinnliche Kussspiele erfolgen, durch eine Massage oder auch ein Rollenspiel. Beim Vorspiel haben sie in der Regel freie Hand und können ganz nach Ihren Vorlieben handeln. Sie sollten sich hier am besten folgendes Motto zusammen mit ihrer Partnerin oder ihrem Partner aneignen: Alles was Spaß macht, ist erlaubt. So sind beide Sexpartner zufrieden und jeder darf seine Leidenschaft beim Vorspiel mit dem anderen teilen.

Seien Sie als Mann jedoch etwas vorsichtig beim Vorspiel. Es kann vorkommen, dass sie aus der Nervosität heraus, bereits nach kurzer Zeit ein stark erigiertes Glied haben. Das ist eher positiv als schlimm, allerdings aus einer anderen Sicht kritisch zu betrachten. Denn wenn das Vorspiel nun sehr lange dauert, kann es passieren das ihr Glied wieder abschlaft und sie innerhalb der nächsten Stunde nicht wieder in den erigierten Zustand bringen können. Das geht sehr vielen Männern so.
Wenn Sie das Vorspiel beendet haben und nun zum Liebesakt übergehen möchten, sollten Sie sich noch kurz ein paar Dinge vor Augen führen.

Wie lange kenne ich den Sexpartner, kann ich ihm vertrauen, brauchen wir ein Kondom?
Welche Sexstellungen könnten meinen Partner besonders interessieren?
Mit welchen Sexstellungen könnte ich meinen Partner am besten zum Orgasmus führen?

Europäische Sexstellungen

Zu unseren beschriebenen europäischen Sexstellungen gehören die Reiterstellung, Schubkarrenstellung, 69 Stellung, Doggy Stellung, Sitzende Stellung, Stehende Stellung, Löffelchenstellung und die Missionarsstellung.Von diesen Sexstellungen hat so gut wie jeder Europäer schon ein mal gehört. Daher geben wir diesen Stellungen auf unserer Seite den Namen „Europäische Sexstellungen“.

Europäische Sexstellungen oder auch normale Sexstellungen sind die Basis unseres Wissens an Sexstellungen. Diese Stellungen kennen bestimmt 30% aller Deutschen und dieser Prozentanteil ist im Vergleich zu 8 verschiedenen Stellungen wirklich wenig. Aber diese Sexstellungen sind bloß die Basis unseres Wissens, denn das große Sexstellungs Lexion kommt erst noch. Es heißt umgangssprachlich Kamasutra und wird im nächsten Absatz erläutert.

Kamasutra Stellungen

Außer diesen Europäischen Stellungen finden Sie auf Sexstellung.org außerdem noch zahlreiche Kamasutra Stellungen. Zu diesen Stellungen gehören: das Rad des Kama, der Bogen, der eingeschlagene Nagel, der gespaltene Bambus, der Kreisel, die allumfassende Position, die Elefantenstellung, die Elixierstellung, die erhobene Stellung, die gedrehte Stellung, die gespaltene Stellung, die gleichbeinige Stellung, die halbgepresste Stellung, die hochgerundete Stellung,die Krabbenstellung, die Kuhstellung, die lotusähnliche Stellung, die pressende Stellung, die Schaukel, die schwebende Vereinigung, die seitliche Stellung, die stehende Vereinigung, die Stellung der Gefährtin des Indra, die Stutenstellung, die umklammernde Stellung, die umwindende Stellung, die unerschöpfliche Freundlichkeit, die Vogelstellung, die weit geöffnete Stellung, die Zange und die zweite weit geöffnete Stellung.

Kamasutra Stellungen unterscheiden sich im Grunde nicht wirklich von anderen normalen Sexstellungen. Sie sind jedoch vielfältiger und teilweise intensiver. Außerdem sind Kamasutra Stellungen wesentlich besser beschrieben, als normale Sexstellungen. Leider sind einige Kamasutra Stellungen nur im Prinzip möglich, denn viele Stellungen sind eher zum Anschauen und nicht zum Ausführen, denn sie erfordern zu viel Kraftaufwand seitens des Mannes oder der Frau.

Kamasutra Spezial

 
Neben den europäischen Sexstellungen und den Kamasutra Stellungen gibt es noch das von uns betitelte Kamasutra Spezial. Dieses Kamasutra Spezial bezeichnet die Sexstellungen aus dem Kamasutra Teil „Der duftende Garten“, auch „Duftende Liebe“ genannt. Diese Sexstellungen haben keine spezifische Bezeichnung, daher sind sie numeriert und beginnen bei der ersten Position und enden bei der elften Position. Die Sexstellungen des Duftenden Garten enthalten Tipps und Anregungen, wie sie als Mann ihre Frau besonders stimmulieren und zum Orgasmus bringen können. Diese Tipps haben schon so manchen verzweifelten Mann davor gerettet, verlassen zu werden. Falls Sie also auch absolut keine Ahnung mehr haben, wie Sie ihre Frau zum Höhepunkt der Gefühle bringen können, lesen sie sich die Tipps des Duftenden Gartens durch! Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie hier die Antworten auf ihre Fragen bekommen werden.

Nach dem Sex

Nach dem Sex folgt das von uns so betitelte „Nachspiel“. Hierbei widmen Sie sich nach dem Sex dem Partner, indem Sie ihn zum Beispiel liebkosen, streicheln, kuschenln oder einfach nur mit Komplimenten für den guten Sex überhäufen. Eins sollten Sie aber auf jeden Fall beachten. Wie auch immer sie die Zeit nach dem Sex nutzen, widmen Sie die Zeit ihrem Partner! Wenden sie sich nicht einfach ab oder legen sich auf die Seite, denn niemand fühlt sich gerne benutzt oder wie aufgegessen und weggeworfen. Dieses Verhalten verdient wirklich niemand! Da kann Ihr Sex noch so gut sein und sie können noch viel mehr Sexstellungen kennen, als jeder andere Sexpartner vor Ihnen. Wenn Sie diesen Kniff nicht beherschen wird sich die Frau oder der Mann früher oder später für Ihr unberechtigtes Verhalten revangieren. Die Zeit die sie für die den Liebesakt benötigen, sollten sie auch in das Nachspiel investieren. Andernfalls leidet ihr Partner vielleicht darunter, auch wenn er/sie es Ihnen nicht sagen möchte.